Breitbandausbau im Enzkreis

Durch den Ausbau des Zweckverbands „Zweckverband Breitbandversorgung im Enzkreis“ sollen zunächst ca. 20.000 Haushalte, die derzeit keinen Zugang zu schnellem Internet haben und auf absehbare Zeit auch nicht durch private Telekommunikationsunternehmen versorgt werden, einen Glasfaseranschluss direkt bis ins Gebäude erhalten.

Durch diese Maßnahme wird insbesondere im ländlichen Raum ein Versorgungsniveau erreicht, welches in vielen Städten noch nicht vorhanden ist. Damit wird die Attraktivität des ländlichen Raumes erheblich gesteigert und für die Zukunft die Grundlage des Arbeitens auf hohem Niveau auch außerhalb von Großstädten geschaffen.

In Kooperation mit dem Netzbetreiber Vodafone wird hier das größte Investitionsprojekt des Landkreises und der Gemeinden der vergangenen Jahrzehnte realisiert.

Auf dieser Webseite informieren wir Sie über den aktuellen Stand der Umsetzung des Glasfaserausbaus im Enzkreis. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, sich den für den Ausbau Ihres Gebäudes notwendigen Grundstücknutzungsvertrages herunterzuladen sowie sich im Falle des Interesses an einem Vertrag mit Vodafone zu registrieren.

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ.

Link zum virtuellen Infoabend vom 13.01.2021 (externer Link)

News

Beginn der Tiefbauarbeiten in Ötisheim

Bürgermeister Henle (vorne von links), Projektleiter Mario Huber von der Netze BW und Stefan Kern vom Zweckverband Breitbandversorgung im Enzkreis beim symbolischen Spatenstich am 21.09.2021 für den Breitbandausbau in Ötisheim. Im Hintergrund Gemeinderatsmiglieder sowie Mitarbeiter…
Weiterlesen

Beginn der Tiefbauarbeiten in Birkenfeld

Nachdem bereits Mitte Juni die Tiefbauarbeiten für den Glasfaserausbau im Straubenhardter Ortsteil Langenalb begonnen haben, fällt nun Anfang August auch in Birkenfeld der Startschuss. Im ersten Bauabschnitt im Bereich der Alten Pforzheimer Straße/Berliner Straße (Bereich…
Weiterlesen

Verlegung von Glasfaser kurz vor dem Start

Vorvermarktung in neun Gemeinden beendet. Bauarbeiten in drei Orten stehen an. Am 15. Mai ist nach rund einem halben Jahr die Vorvermarktungsphase für Glasfaseranschlüsse in: Birkenfeld Friolzheim Illingen Mönsheim Neuenbürg Ötisheim Straubenhardt Wimsheim Wurmberg zu…
Weiterlesen

Kalender

Kommende Veranstaltungen

Projektablauf

Beginnend mit der Idee einer nachhaltigen Verbesserung der Breitbandversorgung im Enzkreis durch den Zweckverband bis hin zum „Aufschalten“ einer tatsächlich nutzbaren Internetverbindung über einen Glasfaser-Anschlusses in Ihrem Haus entsteht ein großer Zeit- und Arbeitsaufwand. Diesen Aufwand haben wir zur Veranschaulichung in mehrere Phasen aufgeteilt.

Während der Vorvermarktungszeit haben alle Bürger*innen, deren Adresse sich im Ausbaugebiet des Zweckverbandes befindet, die Möglichkeit sich für einen Hausanschluss zu entscheiden und zu registrieren. Sofern sich Ihre Adresse im Ausbaugebiet befindet, erhalten Sie Ihren Hausanschluss kostenlos. Als Hausanschluss wird dabei die gesamte Strecke zwischen der Grundstücksgrenze und der Innenwand Ihres Gebäudes bezeichnet.

Gleichzeitig vermarktet die Vodafone GmbH auch entsprechende Endkundenverträge. Sofern Sie sich auch für einen Vertrag mit der Vodafone GmbH interessieren, haben Sie in diesem Zeitraum auch die Möglichkeit einen gesonderten Vorvertrag mit der Vodafone GmbH abzuschließen. Die Vodafone GmbH vermarktet in diesem Zeitraum kostengünstige Angebote und bietet auch weitere zusätzliche Vergünstigungen (z.B. eine kostenlose In-House-Verkabelung) an.

Wir möchten darauf hinweisen, dass keine Pflicht zum Abschluss eines Vodafone-Vertrages besteht, sofern Sie sich nur für einen Glasfaser-Hausanschluss des Zweckverbandes interessieren.

Um auch Ihr Gebäude, sowie Ihren Telefon- und Internetanschluss zukunftsfähig ausbauen zu können, empfehlen wir Ihnen deshalb mindestens einen Grundstücknutzungsvertrag (GEE) mit dem Zweckverband Breitbandversorgung im Enzkreis abzuschließen, auch wenn Sie kein Interesse an einem Endkundenvertrag mit der Vodafone haben. Einen Grundstücknutzungsvertrag können Sie im Download-Bereich herunterladen oder im Vodafone-Bürgerbüro abholen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch in unseren FAQ.

Menü