Logo Zweckverband Breitbandausbau im Enzkreis - weiß

Erster PoP des Zweckverbands in Eisingen gesetzt

Eisingen_Aufstellung PoP

Premiere auf dem Rathausplatz in Eisingen: Dort hat der Zweckverband Breitbandversorgung dieser Tage den ersten PoP im Enzkreis aufgestellt.

Im Zuge der Sanierung des Rathausplatzes in Eisingen hat der „Zweckverband Breitbandversorgung im Enzkreis“ dieser Tage dort den für den Glasfaserausbau notwendigen Point-of-Presence (kurz: PoP) gestellt. Das Verteilerhaus – ein Fertiggebäude mit einer Größe von 3 x 6 Metern und einem Gewicht von rund 30 Tonnen – wurde von den zwei beauftragten Firmen vorab zusammengebaut und frühmorgens angeliefert.

Reibungsloser Ablauf

Bereits nach wenigen Stunden waren alle Arbeiten reibungslos über die Bühne gegangen, nachdem die Stellfläche entsprechend präpariert worden war. Bei der Neugestaltung des Rathausplatzes wurden auch gleich die Zuleitungen der Leerrohr-Trassen vom Übergabeschacht zum Netz der Sparkassen-Informationstechnologie GmbH & Co. KG („Sparkassen-IT“) mitverlegt, um so die Backbone-Anbindung des künftigen Glasfasernetzes des Zweckverbands in Eisingen herstellen zu können.

Eisingen_Aufstellung PoP_2
Eisingen_Aufstellung PoP_3
Eisingen_Aufstellung PoP_5
Eisingen_Aufstellung PoP_2

Im Frühjahr 2022 soll die Vorvermarktung durch den Netzbetreiber Vodafone beginnen und zeitgleich auch die Ausschreibung der Bauleistungen durch den Zweckverband erfolgen. Mit Unterstützung von Fördermitteln des Bundes und des Landes werden dann für alle Interessenten in den förderfähigen Gebieten Glasfaser-Hausanschlüsse gebaut, sofern sie der Verlegung zustimmen.

Nächster Meilenstein im Breitbandausbau des Enzkreises

Bürgermeister Thomas Karst zeigte sich erleichtert, dass mit dem Bau des PoP nun auch die zeitnahe Fertigstellung der Neugestaltung des Rathausplatzes möglich ist: „Es freut uns, dass nach längerer Vorarbeit der erste PoP im Enzkreis bei uns in Eisingen gestellt werden konnte“. Und Zweckverbandsvorsitzender Jörg-Michael Teply ergänzt: „In Anbetracht allgemeiner Lieferschwierigkeiten derzeit können wir uns glücklich schätzen, dass der PoP in Eisingen noch in diesem Jahr aufgestellt werden konnte. Nach der bereits vor zwei Jahren erfolgten Verlegung umfangreicher Leerrohrtrassen ist jetzt für den weiteren Ausbau des Zweckverbands in Eisingen ein weiterer wichtiger Meilenstein erreicht.“(enz)

Bild/Video: Zweckverband Breitbandversorgung im Enzkreis; Fotograf: Tobias Kern

Häufig gestellte Fragen:
FAQ

Video im Zeitraffer:

Vorheriger Artikel
Beginn der Tiefbauarbeiten in Ötisheim
Nächster Artikel
Fortschritt der Tiefbauarbeiten in Ottenhausen
Menü